[Event "Berliner Meisterschaft"] [Site "https://lichess.org/study/tESL0oRG/Sr2id3mL"] [Date "2024.04.04"] [Round "6.11"] [White "Noelder, Julian"] [Black "Offermann, Fernando"] [Result "1-0"] [WhiteElo "2179"] [BlackElo "2082"] [Annotator "Offermann"] [FEN "r2qr1k1/p1n2pbp/bp1p2p1/2pP4/P4Bn1/N1N3P1/1P1QPPBP/3RR1K1 b - - 0 17"] [Variant "From Position"] [ECO "?"] [Opening "?"] [SetUp "1"] [Source "https://lichess.org/study/tESL0oRG/IYLALn05"] [Orientation "black"] 17... Bd4! { Die Bombe. Ehrlich gesagt hatte ich den Zug nicht gleich gesehen, ich überlegte zunächst vier Minuten an Möglichkeiten wie 17...f7-f5, 17...Dd8-d7 oder gleich 17...Sg4-e5. Ganz normale Züge in vergleichbaren Stellungen. Nach einer Weile jedoch - na gut, die Möglichkeit ist nicht wirklich verdeckt, sah ich 17...Ld4! Ich ließ eine Weile verstreichen, dachte über Verteidigungen nach und überprüfte, ob 18.e3 wirklich eine Figur verliert nach 18...Lxc3 nebst 19...g5, aber das war nicht weiter schwierig. Was war mit 18.Tf1? Verliert die Qualität, und die Kompensation des Weißen schien nicht sonderlich beeindruckend, aber auch da kann man eine Menge falsch machen. } 18. Ne4 Rxe4! 19. e3 Rxf4 20. gxf4 Bg7 21. h3 Nf6 22. e4? Bh6 23. e5 dxe5 24. d6 Bxf4 { Der Zug ist okay, aber mir kam es vor wie ein Riesenfehler! } (24... Ne6 { und es gibt eigentlich keine Fragen mehr. }) 25. dxc7 { Ich war geschockt. Wie konnte ich zulassen, dass mit 25.dxc7 der Springer geschlagen wird? Dabei war alles so leicht zu sehen, dass man da gern schnell auf die Lösung kommen kann. Kann auch gern dauern, denn es war noch Zeit genug. } 25... Bxd2?? { Ich war derart geschockt von dem Gang der Ereignisse, dass ich nicht mehr klar denken konnte. } (25... Qxd2 $19 26. Rxd2 Bxd2 27. Rd1 { Hier hörte ich auf zu rechnen, denn das ging ja nicht wegen Td8. Wie gesagt, der Verstand war abgeschaltet. Ich war in Panik. } 27... Rc8! { Der einzige Zug, der gewinnt, aber selbst, wenn man sich zehn Minuten Zeit lassen müsste - und die Zeit war da - konnte man den finden. Computerbewertung: rund -4,5 für Schwarz. }) 26. cxd8=Q+ Rxd8 27. Rxe5 Rd4 { Die Stellung ist nur +.0.56, aber ich war noch unter Schock. } 28. Nc2 { 0.32 } 28... Bf4?? (28... Rd7) 29. Nxd4 $18 { Okay, ich hab's geschafft. Weiß steht auf Gewinn. Man könnte meinen, ich hätte einen Weg danach gesucht. } 29... Bxe5 30. Nc6 Bxb2 31. Nxa7?? { und jetzt steht es wieder gleich!! } 31... Bd4?? (31... c4! { hatte ich gesehen, aber nur in Verbindung mit } 32. Bf1 Kg7 33. Rd6 { und dann wusste ich nicht mehr weiter. Das thematische } 33... c3! { hatte ich nicht mehr auf dem Radar. }) 32. Nc6 Bc4 { Ich stellte die Uhr ab und Nöldner war etwas verwundert, weil er in seiner Zeitnot womöglich noch dachte, es sei alles drin. Ich sagte ihm noch, "32...La6-c4 wollte ich gar nicht ziehen.", aber ich wusste schon, dass die Stellung da bereits verloren war. Ich meinte eigentlich 31...c4, was Krogius noch das träge Abbild genannt hatte. Zog ich halt wie in Trance einen Läufer dorthin. } 1-0