lichess.org

Swiss Rapid Team Battle

Die erstmals im Schnellschachformat 7+2 durchgeführte "Swiss Team Battle" am Samstagnachmittag war mit 20 angemeldeten Teams (davon 19 tatsächlich aktiv) und 177 angemeldeten Spielerinnen und Spielern (davon 166 tatsächlich aktiv) vom Anfänger bis zum Grossmeister ein schöner Erfolg.
Die Entscheidung um den Turniersieg war unfassbar knapp: Der Countdown zum Turnierende sprang auf Null Sekunden, und im gleichen Moment holte der Seriensieger "SORAB Basel Team" die noch nötigen Punkte, um den "Geneva Chess Club" auf den zweiten Platz zu verdrängen. Dritter wurde "Schwarz-Weiss Bern". Herzliche Gratulation!
Ihr findet alle Ergebnisse hier: lichess.org/tournament/X6yGzQkd

Wie hat es Euch gefallen? Habt Ihr Interesse an einer Wiederholung? Fall ja, wünscht Ihr Euch Anpassungen betreffend Spielzeit, Turnierdauer, Leaderanzahl etc.? Neben diesem neuen Format "Swiss Rapid Team Battle" wären auch "Swiss Superblitz Team Battle" (3+0) oder "Swiss Bullet Team Battle" (2+1) ebenfalls als einmaliges Turnier denkbar.

Ich bin gespannt auf Eure Meinung!

+
Le "Swiss Team Battle" du samedi après-midi, qui s'est tenu pour la première fois dans le mode d'échecs rapide 7+2, a été un succès avec 20 équipes inscrites (dont 19 ont réellement joué) et 177 joueurs inscrits (dont 166 ont réellement joué), des débutants aux grands maîtres.
La décision concernant la victoire du tournoi a été incroyablement serrée : le compte à rebours pour la fin du tournoi a sauté à zéro seconde, et au même moment, l'équipe "SORAB Basel Team", plusieurs fois gagnante, a marqué les points encore nécessaires pour pousser le "Geneva Chess Club" à la deuxième place. La troisième place est revenue à "Schwarz-Weiss Bern". Félicitations !
Tous les résultats peuvent être consultés ici : lichess.org/tournament/X6yGzQkd

Comment l'avez-vous aimé ? Aimeriez-vous participer à nouveau à un tel tournoi ? Si oui, souhaitez-vous que le temps de jeu, la durée du tournoi, le nombre de leaders, etc. soient adaptés ? Outre ce nouveau format "Swiss Rapid Team Battle", il serait également possible de concevoir un tournoi unique sous la forme d'un "Swiss Superblitz Team Battle" (3+0) ou d'un "Swiss Bullet Team Battle" (2+1).

Je suis curieux de connaître votre avis !

+
The "Swiss Team Battle" on Saturday afternoon, held for the first time in the rapid chess mode 7+2, was a success with 20 registered teams (19 of them really played) and 177 registered players (166 of them really played) from beginners to grandmasters.
The decision about the tournament victory was incredibly close: the countdown to the end of the tournament jumped to zero seconds, and at the same moment the multiple-time winner "SORAB Basel Team" scored the points still needed to push "Geneva Chess Club" into second place. Third place went to "Schwarz-Weiss Bern". Congratulations!
All results can be found here: lichess.org/tournament/X6yGzQkd

How did you like it? Are you interested in a repeat of such a tournament? If so, would you like to see some adjustments to the playing time, tournament duration, number of leaders, etc.? Besides this new format "Swiss Rapid Team Battle", "Swiss Superblitz Team Battle" (3+0) or "Swiss Bullet Team Battle" (2+1) would also be conceivable as a one-off tournament.

I am curious about your opinion!

Ich begrüsse das Rapidformat. Lieber noch länger, z. B. 10 + 5 oder sogar 15 + 5. Dann halt mit längerer Turnierdauer, z. b. 2 1/2 Std. Samstag ist eher ungünstig, lieber an einem Wochentag.

(mildes) Bullet STB finde ich als eine bessere Idee, wenn ein Teamkampf an einem ungünstigen Tag stattfinden soll/muss. Die Dauer kann dadurch verkürzt werden und die für den Turniersieg spielenden Teilnehmer müssen dann weniger Zeit "opfern".

Für mich ist die Kadenz 7+2 ideal. Ich bevorzuge eher eine kürzere Bedenkzeit von z.B. 100 Min. Samstag Nachmittag wäre ok für mich. Würde eher etwas früher beginnen.
Bei einem "Superblitz" oder "Bullet," würden die weniger guten Spieler wohl eher nicht mitmachen.

Die Kadenz 7+2 hat sich für unser Team bewährt, denn so spielen auch unsere starken Blitzer mit (sie holten mit Berserk fast die Hälfte der Punkte für Winterthur). Mit einem typischen Rapidformat von etwa 10+5 hätten wir wohl eher etwas Mühe, fünf Spieler zusammenzukriegen.
Die Turnierdauer zwei Stunden finde ich auch gut, denn am Samstag nachmittag hat man immer so das eine oder andere zu erledigen und kann dann kurz Pause machen. Viele kommen auch erst später dazu, und das ist bei einer langen Dauer eher möglich.
Fazit: Weiter so.
Bullet 2+1: Wir haben diese Woche zum ersten Mal eine Bullet-Klubarena durchgeführt, und zwar mit gutem Erfolg. Würde ich als Teambattle auch unterstützen.

Ich schliesse mich dem, in allen Punkten, an. 7+2 scheint mir ein guter Mittelweg. Als eher schwacher Spieler im Feld, bin ich froh etwas mehr Bedenkzeit zu haben. Ausserdem ist 2 Std. Samstagnachmittag gut weil am morgen das Einkaufen stattfindet, am Abend gekocht wird und eine Pause zwischendurch willkommen ist. Unter der Woche bin ich etwas Muede von der Arbeit und moechte am Abend kochen - finde das ein wenig stressiger die Zeit zu finden fuers Schachturnier. Auf jedenfall fand ich es ein interessantes Turnier mit einem breiten Feld. Ich schaue mir noch die Spiele an. Mit Espirit gespielt! Weiter so!

Selon moi la formule 7'+2" est très bien, et la durée de 2h, même si elle paraît un peu longue, est en définitive adaptée à la cadence. Donc, aucun changement sur la formule, ni sur le nombre de leaders.
Par contre, les formules plus rapides (bullets, ...) ne seront pas suivies par la majorité de mes joueurs et les formules blitz sont déjà pour le mardi (pour ceux qui jouent). Mais si la formule blitz venait à être organisée, pourquoi pas, mais pas avec 2h de jeu ... 1h30 ce serait suffisant.

Ich finde das Rapidformat mit 7 + 2 gut und habe als Teamleader von Riehen und den Schweizer Schachsenioren Interesse an einer Wiederholung. Störend ist, dass 2 Spieler mit 85 respektive 89% Berserkrate den Wettbewerb dominiert haben (Total 73 respektive 75 Punkte)! Die Belohnung mit Zusatzpunkten ist zu gross und die "Bestrafung" mit 3,5 Minuten für die Partie bei einem Rapidturnier zu klein. Deshalb plädiere ich dafür, ein mögliches neues Rapidturnier ohne Berserkrate durchzuführen. Die Turnierzeit und die Anzahl Leader könnte der Swiss League angepasst werden (1 Stunden 30 Minuten und 6 Leader). Der Samstagnachmittag ist gut. Vielleicht wäre ein früherer Beginn um 1 oder 2 Stunden noch besser.
Eine Swiss Super Blitz Team Battle mit 3 + 0 ist für die Riehener Mannschaft interessant, weniger für die Schweizer Schachsenioren, für die es zu schnell sein würde. Bullet ist definitiv zu schnell und hat mit Schach nicht mehr so viel zu tun. Dies ist jedoch meine persönliche Meinung.

Für mich war das Rapidturnier mit der Kadenz 7+2 zwar interessant, aber ich werde kaum regelmässig bei diesem Format teilnehmen. Wie bereits von Mauritius gesagt, dominieren bei längeren Kadenzen die 'Berserker' noch mehr, andererseits würde ich auch ein kürzeres Turnier (1,5 Std.) bevorzugen. Der Samstagnachmittag als Austragungstag hat zudem den Nachteil, das das Wochenende für viele halt doch für die Familie verplant ist und somit weniger günstig ist als der 'Team Battle-Dienstag' abends.

Das wahr Erfolg. Gratuliere an Alle!
Modus Rapid (7+2) finde ich versprechend. Jüngere und nicht erfahrene Spieler haben besser durchgemacht als in Blitz. Es gibt schon Regel das Spieler sollen Beziehung zu CH haben. So diese Regel sollte Organisator durchführen (Pilot Phase, also auch ok). "Berserker" sollte man begrenzen auf x mall (3 mal z.B.). Mir ist komisch das GM spielen in diese "Gentlemen Liga", (3 GM aus Rumänien in einem Team, z.B.). 2 (oder 3) letzte Runde ohne "Berserker", GM ohne "Berserker"... (Idee).
Bin auch für 90 Min, aber es wird immer jemand sein mit andere Zeit und Tag Preference.

Hauptsache, finde ich das wäre Interessant Preis Konzept. Alles gratis geht nicht ewig. Kleine Tourniere fragen (online) schon Eintrittsgeld. 50 % Preis Budget und diese Arbeit (Klasse!) sind wertvoll. 5 CHF pro Team?, wann nicht 5 CHF pro Spieler.
LG

This topic has been archived and can no longer be replied to.

Reconnecting