lichess.org

Turniere

Hi Christian,

Fuer die geplanten turniere muss man eine mindest Anzahl von Spiele gespielt haben?
Das ist auf jeden Fall der Fall fuer die von lichess organisiertedn Turniere hier.

Falls das der Fall sein sollte muessten einige Kitglieder vorher noch ein paar spile absolvieren

Food for thought.

Mike

Hi Mike,

das mag für die offenen Turniere der Fall sein.
Hier sind wir jedoch privat in unserer Gruppe. Ich muss als Gruppenleiter lediglich die Beitrittsanfragen annehmen.
Gestern beim Neuenrader waren auch einige dabei, die sich erst kurz vorher angemeldet haben und noch nie eine Partie gespielt haben.

Bleib gesund!
Gruß Christian

ah, ok!!
Gut zu wissen!!!
Wollte nur sicherstellen das nachher keiner entaeuscht ist!!

Wichtig ist, dass man vor Turnierbeginn im jeweiligen Turnier (Gemeinschaft/Teams/SB Sauerland...z.B. in1-SB-Sauerland-Online Arena drin ist. Wer zu spät kommt, der darf kann nur noch zuschauen.

Wer an einem Turnier teilnehmen möchte, muss sich im Turnier in die Teilnehmerliste eintragen.

Wie wäre es eigentlich, wenn man vom SB Sauerland zB ein Turnier organisiert, was nicht zwingend hier gespielt werden muss, sondern man sich auch auf anderen Servern verabreden kann. Die Spielzeiten können die Teilnehmer dann selbst untereinander abstimmen und auch wo sie spielen, vorgegeben werden muss aber der Modus, die Auslosung und so weiter. Die Schachfreunde aus Hemer haben sowas Ähnliches zuletzt erfolgreich beendet (kann auf deren Seite nachgelesen werden). Bei Schnellschach könnte zB zwei Spiele ausgetragen werden, beim Blitzen für zu einer bestimmten Punktzahl gespielt werden oder so.

Hallo Dawid, das ist eine tolle Idee und wäre auch durchaus machbar. Aber warum sollte auf anderen Servern gespielt werden, wenn es auch hier möglich wäre? Leider ist das auch ein enorm großer Zeitaufwand. Es muss im Vorfeld geklärt werden, wer teilnehmen möchte. Dann muss ein Zeitplan und der Modus ausgearbeitet werden, z. B. eine Runde dauert 3-4 Tage, so dass immer ein Spiel am Wochenende möglich wäre. Im Grunde könnte man auch Quarantäneliga für Einzelspieler erfinden. Gruppengröße max. 10 Spieler, die im Rundenturnier gegeneinander spielen. Mit auf und Abstieg nach den Regeln der Quarantäneligen für Teams. Die Bedenkzeiten sollten nicht allzu lang sein, damit man die Ligen schnell durchgespielt hat. Favorisierte Bedenkzeiten könnten 3+2, 5+2 oder 7+3 sein, aber auch 5+0. Man könnte auch bei den Runden wechseln, wie es bei den Quarantäneligen auch der Fall ist. Man muss natürlich auch berücksichtigen, dass nun etliche Turniere für die Gruppe SB Sauerland anstehen. Donnerstag Quarantäneliga, Freitag teilweise Turniere im eigenen Verein, sofern dass nicht auch in die Gruppe Sauerland ausgelagert wird. Samstag Nachmittag, Samstag Abend, Sonntag Nachmittag, Sonntag Abend Quarantäneliga. Montag und Freitag zudem die Möglichkeit im SB Hochsauerland. Da wird es mit freien Terminen schon eng. Zudem bräuchte es jetzt nur noch einen Freiwilligen, der das Ganze organisiert. Aber da Du das Thema angestoßen hast, bist Du auch der Freiwillige, Dawid.

habe gerade gesehen das Ennepe Auch in Liga 5 ist. In der C-gruppe

This topic has been archived and can no longer be replied to.

Reconnecting