lichess.org

Eine Frage zu markierten Spielern

Hallo,

Entschuldigt wenn die Frage schon irgendwo beantwortet. Habe auf die Schnelle nichts gefunden.

Ich bin ganz neu hier und spiele gerne Fernschach.

Jetzt sind mir bei einigen meiner Gegner folgende Hinweise aufgefallen.

"Dieser Spieler verwendet ein Schachprogramm zur Unterstützung. "
"Dieser Spieler manipuliert seine Wertungszahl. "

Man verpflichtet sich zu Beginn genau das nicht zu machen. Dazu hätte ich Fragen.

Wie geht man damit am besten um?
Kann man die begonnen Partien irgendwie abbrechen?
Kann man verhindern gegen Gegner gematcht zu werden die so eine Markierung haben?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüsse
Nebuchad

I think the problem is that correspondence games aren't abborted when your opponent is found to be cheating. I believe you can forfeit the game without losing any points, though I'm not sure. Since you are playing unrated games, it's not an issue to begin with. Just end the games if your opponent is found to be a cheater. Or keep playing if you want to finish it.
There is no way to end the game without it counting as a loss as far as I know.

I hope you understand this. I can understand some german, but I can't make a coherent sentence in it.

Im Prinzip ist es erlaubt Engines, Eröffnungsbücher u.ä. für Fernschach zu benutzen. Hier auf Lichess darf man Eröffnungsbücher aber keine Engines benutzen lichess.org/faq#correspondence.

Du kannst diese Partien ja trotzdem spielen, weil du ja auch einiges für dein eigenes Spiel lernst. Aber es ist deine Entscheidung.

You can't post in the forums yet. Play some games!

Reconnecting